Veranstaltungen

Unsere Veranstaltungen

Vortrag

Internationalisiert und virtualisiert - rechter Terror als zentrale Gefahr

14.10.2020, 19:00 Uhr in München oder virtuell

Reihe: Gespaltenes Deutschland

Die Debatte rund um Migration und Deutschsein ist aufgeheizt, Ton und Wortwahl rau. In den virtuellen Räumen ist der Hass mit Händen zu greifen. Verschwörungstheorien haben Konjunktur. Mit dramatischen Auswirkungen.
Utøya, München, Christchurch, Halle und Hanau.
Rechtsextreme belassen es längst nicht mehr bei Worten, sondern greifen zur Waffe. Hinter den perfide geplanten Anschlägen stecken keine Organisationen, sondern Einsame Wölfe - sozial isolierte Menschen, die sich im Internet global vernetzen, sich gegenseitig aufhetzen, bis sie bereit sind, für die "weiße Rasse" zu töten. Sie inspirieren sich gegenseitig, haben eine hohe IT-Kompetenz und agieren als PR-Strategen in eigener Sache. Wir haben es mit einer neuen Art des globalen Rechtsterrorismus und einer Online-Subkultur zu tun. Es ist ein Terror, der mitten unter uns entstanden ist, ein Spiegelbild unserer Gesellschaft.

Referent: Dr. Florian Hartleb

Mehr Informationen

Alle Veranstaltungen anzeigen

Kontakt

Für Veranstaltungen der Domberg-Akademie:

 

Dr. Claudia Pfrang
Projektverantwortung
cpfrang@domberg-akademie.de
Tel.: 08161/181-21 94

 

Dr. Ina Schildbach
Bildungs- und Beratungsanfragen
ischildbach@domberg-akademie.de
Tel.: 08161/181-21 56

Für Veranstaltungen der Akademie CPH:

 

Dr. Siegfried Grillmeyer
Projektverantwortung
grillmeyer@cph-nuernberg.de
Tel.: 0911/23 46-1 19

 

Martin Stammler
Bildungs- und Beratungsanfragen
stammler@cph-nuernberg.de
Tel.: 0911/23 46-1 44